Tag 14 - Buchempfehlungen_Sopper.JPG

tag 14

Buchempfehlungen für kalte Wintertage

Die Winterzeit eignet sich ideal, um es sich mit einem Buch und einem warmen Getränk gemütlich zu machen. Passend dazu hat die Wolfsburger Buchhandlung Sopper drei Buchempfehlungen verfasst. Und falls du dir nun eines dieser drei Bücher oder auch ein anderes kaufen möchtest, dann denk bitte immer daran: Unterstütze deine kleinen, lokalen Geschäfte.

Tag 14 - Buch- und Leseempfehlungen der Buchhandlung Sopper
00:00 / 05:45

Hier findest du die Leseempfehlungen der Buchhandlung Sopper:

resilienz.jpeg

Matthew Johnstone: Resilienz

Kunstmann Verlag, 120 Seiten / € 16,00 / 9783956140662

Das Buch „Resilienz“ von Matthew Johnstone ist ein wunderbares Einsteigerbuch zum Thema „Wie überstehe ich eine Krise?“ – egal um welche Krise es sich dreht, privat oder beruflich, gesundheitlich, Beziehungsstress... Resilienz ist die Fähigkeit mit Krisen umzugehen und jedwede Situation geistig & körperlich einigermaßen „heil“ zu überstehen und vielleicht sogar daran auch noch zu wachsen. Wie das geht zeigt der Autor nicht in theoretischen, trockenen Texten auf, sondern allgemein verständlich geschrieben und mit humorvollen comicartigen Zeichnungen illustriert.

Ewald Arenz: Alte Sorten

Du Mont Verlag, 255 Seiten / € 10,00 / 9783832165307

Liss, eine starke und verschlossene Frau, die ihren Hof allein bewirtschaftet. Sally, ein junges Mädchen, das nicht bleiben will, wo ihre Eltern sie abgestellt haben und daher ausreißt. Die wortkarge Bäuerin gewährt ohne Fragen dem Teenager Obdach, bindet das Mädchen in den Alltag auf dem Hof ein. Fragt nicht, wartet ab, respektiert Angst, Wut, Abkapselung. Nach und nach, Tag für Tag, tasten  sich die Frauen ab, öffnen sich, schrecken wieder zurück. Helfen sich durch bloße Existenz und stellen  fest, dass alle Lebensphasen für jeden Menschen schwierig sein können. In schnörkelloser, eindrucksvoller Sprache erweckt Arenz seine Charaktere und liefert uns eine schöne Studie zum respektvollen Umgang miteinander.

das_kind_in_dir_muss_Heimat_finden.jpg

Stefanie Stahl: Das Kind in dir muss Heimat finden

Kailash Verlag, 288 Seiten / € 14,99 / 9783424631074

Jeder Mensch erlebt in der Kindheit Momente, die ihn in besonderer Weise sowohl positiv als auch negativ prägen. Aus den negativen Momenten können negative Glaubenssätze entstehen, die uns bis ins Erwachsenenleben begleiten und vor allem belasten. Die Autorin Stefanie Stahl spricht dabei vom „inneren Kind“. Sie zeigt, wie wir mit dem verletzten Schattenkind, das Kränkungen erfahren hat, Frieden schließen und uns dem Sonnenkind, dem starken Teil in uns, zuwenden können. Stefanie Stahl stellt einen sehr hilfreichen Ansatz bereit, wie wir mit den negativen Dingen unserer Kindheit abschließen und eine von liebevollen Beziehungen geprägte Zukunft gehen können.

Falls du lieber lesen möchtest, findest du hier die schriftliche Version des Audio-Guides:

Teile deine Erlebnisse gerne online unter #mettakalender

Unterstützt durch:

Logo SPK_CGW_rot_157mm_RGB.png